Widerrufsrecht

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 64 und den folgenden Bestimmungen des Gesetzesdekrets vom 6. September 2005 n. 206 (und nachfolgende Änderungen und Ergänzungen) kann der Kunde (Verbraucher), wenn er mit den Produkten oder dem Inhalt der gekauften Dienstleistungen nicht zufrieden ist, die Produkte selbst zurückgeben oder auf das Recht verzichten, die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen und erhält eine Rückerstattung des zu diesem Zeitpunkt bereits gezahlten Betrages. Geschäftskunden sind von diesem Recht ausgenommen.

Rücksendekosten

Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden.
Wir empfehlen den Abschluss einer Transportversicherung bei dem Kurier, der die Ware zurücksendet.

Zeitpunkt für die Rücknahme

Sie haben das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Produktes einen Rücktritt zu beantragen.
Die Widerrufsfrist endet nach 14 Tagen ab dem Tag, an dem der Kunde oder eine vom Kunden benannte dritte Person außer dem Spediteur den physischen Besitz des Produkts erlangt.